Microblading / Nanoblading in Dresden

Die Microblading und Nanoblading Technik kommt ursprünglich aus Asien und geht auf eine frühe Form der Tätowierung zurück. Bereits Anfang des 21. Jahrhunderts wurde es im Westen in Haarsalons angewendet, in den 1930er Jahren wurde es modern. Da Tattoos zu dieser Zeit noch sehr negativ behaftet waren, bezeichnete man es oft als Teint-Behandlung mit pflanzlichen Farben. Das Kosmetik-Studio Antje Hummel in Dresden bietet vorwiegend Nanoblading an, da diese Make-up genauer und länger haltbar ist.

Der schnellste Weg einen Termin zu vereinbaren, ist ein Anruf.


Was genau ist Microblading?

Es handelt sich bei Microblading um ein semipermanentes Augenbrauen-Make-up. In einem Vorgespräch wird die gewünschte Augenbrauenform und -dichte bestimmt. Diese wird in drei Behandlungen in Form von hauchfeinen Härchen in die Haut geritzt. Dabei nutzt man ein sogenanntes Blade, ein Handstück, in dem mehrere Nadeln aneinandergereiht sind. Man kann die Farbpigmente entweder beim Ritzen auftragen, wie mit einem Füllfederhalter, oder nach dem Ritzen aufbringen und einwirken lassen, wie es bei der traditionellen Augenbrauen-Färbung getan wird.

Wie lange hält die Farbe?

Die Farbe hält je nach Hauttyp und Lifestyle etwa 8 bis 18 Monate. Danach muss sie aufgefrischt werden oder verblasst komplett.Der Unterschied zum traditionellen Tätowierungsverfahren ist das Blade. Mit ihm lassen sich die feinen Striche des menschlichen Haars mit einer Genauigkeit nachziehen, wie sie mit einer vibrierenden Tattoo-Nadel nicht möglich wären. Die Behandlungen werden in Kosmetikstudios angeboten aber auch von Nagelstudios.

Wer braucht Microblading?

Permanent-Make-up kann das Leben von Frauen und Männern erleichtern und verbessern. Jenseits der Geschlechtergrenze treibt uns alle der Wunsch, morgens von einem schönen Menschen im Spiegel angelächelt zu werden. Je nachdem, welchen Beruf wir ausüben, ist ein makelloses Äußeres nützlich bis erwartet und steigert unser Ansehen und Selbstwertgefühl gleichermaßen.

Wenn Sie unter einem oder mehr der folgenden Schönheitsmakel leiden, könnte Permanent-Make-Up die Lösung sein, die Sie nachts wieder ruhig schlafen lässt:

  • Sie haben Löcher in den Augenbrauen, welche nicht zuwachsen wollen, z.B. durch eine Narbe oder Hautunebenheit
  • Sie leiden unter Haarausfall, vielleicht aufgrund einer Chemotherapie oder Medikamenteneinnahme
  • Sie stören Sich an ungleichen Brauen, eventuell sogar mit Höhenunterschieden
  • Sie haben nicht die Zeit oder Geduld, sich jeden Tag ausgiebig mit den Haaren über Ihren Augen zu beschäftigen und diese abends wieder abzuschminken und suchen nach einer zeitsparenden Lösung
  • Sie wollen einfach immer aussehen wie frisch aus einer Modezeitung gestiegen.

Was ist Nanoblading?

Das Nanoblading ist mit dem klassischen Microblading grundlegend vergleichbar, nur wird beim Nanoblading ein Blade mit wesentlich feineren Nadeln verwendet um ein noch filigraneres Ergebnis zu erhalten. Anhand der Augenbraue des Kunden entscheidet sich der Einsatz des entsprechenden Blades.