Permanent Make up

Die ersten wissenschaftlich belegten, kosmetischen Tätowierungen der neueren Zeit fertigte der Tätowierer Horst Streckenbach ab dem Jahr 1951 an. Horst Streckenbach tätowierte Schönheitsflecken, Lidstriche, Augenbrauen und auch Lidschatten. Vor etwa zehn Jahren wurde das Permanent Make up erst so richtig durch eine chinesische Methode in den USA bekannt und wiederentdeckt. Es feiert nun seinen Schönheits-Boom hier in Europa.

Der schnellste Weg einen Termin zu vereinbaren, ist ein Anruf.


Was ist Permanent Make up?

Bei Permanent Make up (PMU) handelt es sich um dauerhafte kosmetische oberflächliche Tätowierungen im Gesicht. Hierzu zählen unter anderem die Gestaltung von Augenbrauen, Korrekturen der Lippen und das Ziehen von Lidstrichen.

Das Permanent Make up bietet den Kunden vom natürlichen unterstreichen der Gesichtszüge bis hin zum extravaganten Make up alles was das Herz begehrt.

Wer kennt nicht das verwischte oder verschmierte Make up nach dem Sport oder nach dem Schwimmen? Das Pigmentieren erspart das lästige Nachschminken und Sie sehen jeder Zeit gut aus ohne ständig in den Spiegel schauen zu müssen und zu kontrollieren ob die Schminke noch an Ort und Stelle sitzt. Es erspart Ihnen auch eine Menge Zeit und Mühe die Sie für ihr tägliches Make up sonst benötigen.

Vorteile von Permanent Make up?

  • Permanent Make up verläuft und verschmiert nicht
  • Perfekter Sitz 24h am Tag
  • wenig bis gar kein Blut bei der Behandlung
  • die Heilung dauert nicht all zu lange
  • das Stechen mit der Nadel stimuliert die Zellaktivität (Fältchen werden gemindert vor allem in der Mundpartie)
  • Zeitersparnis

Augenbrauen

Bei den meisten Kunden wachsen Augenbrauen unregelmäßig oder durch zu vieles Zupfen nur noch spärlich. Permanent Make up hat dafür die perfekte Lösung!
Feinste Härchenzeichnung bringt die Augenbrauen in Form und verleiht neues Volumen. Denken Sie daran die Augenbrauen umrahmen das Gesicht und geben Kontur.

Lidstriche

Es gibt verschiedene Arten wie Sie sich einen Lidstrich pigmentieren lassen können. Entweder Sie wählen einen natürlichen zarten Lidstrich, dadurch wirken Ihre Wimpern dichter oder sie entscheiden sich für einen auffälligen Lidstrich, wenn Sie stärkeres Make up gewöhnt sind.
Der obere und untere Lidrand nach dem Pigmentieren unterstreicht die Ausdruckskraft der Augen gleich noch mehr.

Sie werden begeistert sein von dem Ergebnis. Endlich kein verschmieren mehr beim Sport, Schwimmen im Beruf oder Alltag. Permanent Make up ist auch ideal für Brillenträger geeignet da es für sie mühsam ist Ihre Augen zu schminken.

Wimpernkranzbetonung

Vor allem für hellere Hauttypen und die die es natürlicher mögen geeignet. Dieses Treatment schafft die Illusion eines dunkleren und volleren Kranzes. Dabei wird der Wimpernkranz durch dunkle Punkte betont.

Lidstrich

Eine dezente Linie die der Augenform schmeichelt und die Wimpern dichter wirken lässt. Diese Option eignet sich sehr gut für tiefliegende Augen weil sie den Winkel geschickt korrigieren kann und damit das Auge nach oben heben kann.

Farbiger Lidstrich

Bei dieser Möglichkeit wird vorher genauesten besprochen welcher Ton am besten zu Ihrer Augenfarbe passt. Der schwarze Lidstrich soll das Auge, seine Form und die Wimpern betonen. Der farbige Lidstrich fokussiert sich darauf die Iris hervorzuheben und sollte daher perfekt abgestimmt werden.

Lippenkonturen

Die Farbpalette an Lippenfarben bei Permanent Make up reicht von natürlichen bis hin zu auffälligen Trendfarben. Unregelmäßigkeiten der Lippenkonturen werden somit ausgeglichen. Die Lippen können dadurch vergrößert oder verkleinert werden und ein fehlendes Lippenherz kann eingearbeitet werden. Sie werden es lieben immer perfekte Lippen zu haben, nach dem Essen oder Trinken, nach dem Sport egal wann ihre Lippenfarbe sitzt und ihr Mund wirkt zu jeder Zeit traumhaft schön.

Lippenmodellierung

Ist eine dezente Möglichkeit den Kussmund hervorzuheben. Dabei wird der Lippenrand mit eurem eigenen Farbton nachgezogen. Somit werden Ihre Lippen auf natürliche Weise konturiert.

Lippenkonturierung

Die Lippenkonturierung eignet sehr gut für normal große Münder eher nicht für schmalere. Dabei werden die LIppen in Farbe und Form betont. Der Lippenrand wird danach einen Shade (Schatten) dunkler als der Rest und kann dadurch mit Lippenstift, als auch ohne getragen werden.

Lippen Farbauffrischung

Perfekte Alternative zum Lippenstift. Die komplette Oberfläche Ihres Mundes wird mit einer von Ihnen ausgewählten Farbe pigmentiert. Sehr beliebt sind leichte bis strahlende Rottöne oder Bordeauxtöne.

Fragen und Antworten zu Permanent Make up

Wie gestaltet sich eine professionelle Permanent Make-up Behandlung?

Als allererstes wird eine eingehende Typberatung durchgeführt um das bestmögliche Endergebnis zu erreichen. Bei einem ausführlichen Beratungsgespräch wird auf Ihre Wünsche eingegangen und alles genau erklärt. Ihr Schönheitsideal und die Besonderheiten Ihres Gesichtes werden dabei beachtet.
Wenn das Behandlungsziel genauesten besprochen wurde und der Kunde mit dem vorgezeichneten Ergebnis zufrieden ist, wird eine Oberflächenanästhesie in Form einer Salbe oder einem Gel aufgetragen. Diese soll den Pigmentiervorgang so angenehm wie möglich machen.

Nach der Einwirkzeit der Salbe wird mit einer dünnen Nadel, die im Permanent Make up Gerät eingesetzt wird, in die oberste Hautschicht die Farbe implantiert. Nach der Behandlung kann es zu leichten Rötungen oder auch zu leichten Schwellungen kommen die sich aber in den nächsten Stunden wieder reduzieren. Das PMU ist direkt nach der Behandlung stärker sichtbar und dunkler, dies ändert sich in der nächsten Zeit.

Die Nacharbeit sollte nach drei bis fünf Wochen erfolgen für eine Farbintensivierung und eine Formperfektionierung, da sich das Permanent Make up etwa um 30-40% in Form und Farbe reduziert.
Die Farbe wird heller und die Form etwas schmaler. Nach der Erstbehandlung sollten Sie darauf achten direkte Sonneneinstrahlung sowie ein Aufenthalt im Chlor- oder Salzwasser zu vermeiden. Um das Endergebnis abzuschließen geht man bei der Nachbehandlung entweder noch einmal ganz oder nur teilweise über die behandelte Partie.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Das kommt ganz auf das Schmerzempfinden der jeweiligen Person an. Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Sie werden wahrscheinlich ein leichtes Kratzen spüren.
Es gibt auch Anästhesiecreme oder Gel damit wird das Schmerzempfinden eingeschränkt.

Soll ich meine Augenbrauen vor der Pigmentierung Zupfen oder Rasieren?

Nein das ist nicht zu empfehlen da sich dann das spätere Ergebnis verfälschen kann.

Gibt es Krankheiten/Hautkrankheiten die ein Permanent Make up ausschließen?

Permanent Make up kann bei jedem Hauttypen angewendet werden auch wenn eine Erkrankung wie Neurodermitis besteht. Diabetiker können ebenso eine Permanent Make up Behandlung nutzen bei Ihnen kann nur der Heilungsprozess länger dauern.

Ist Permanent Make up nur für Ältere Damen geeignet?

Nein eine Permanent Make up Behandlung kann man in jedem Alter durchführen, solange man 18 Jahre alt ist.

Wie lange hält ein Permanent Make up?

Im Gegensatz zum herkömmlichen Tätowieren hält das Permanent Make up nur einige Jahre. Je nach Hauttyp und Beschaffenheit der Haut verblasst es mit der Zeit. Unter ständiger UV-Bestrahlung verblasst es und muss eventuell später nachgearbeitet oder aufgefrischt werden. Da sich der Modetrend ständig ändert kann man dann eine neue Form und Farbe anpassen. Mit Permanent Make up wachen Sie morgens schon geschminkt auf und Ihr Gesicht sieht rund um die Uhr frisch und gepflegt aus.

Was ist der Unterschied zwischen Tätowierungen und Permanent Make up in der Haltbarkeit?

Man unterscheidet das klassische Tätowieren vom Pigmentieren mit Permanent Make up durch die niedrigere Implantionstiefe, die hautschonungsvolleren Permanent Make up Geräte, die Nadeln, sowie die Beschaffenheit der Permanent Make up Farben. Die meisten Tätowierer können eine lebenslange Garantie auf ihre Kunstwerke geben. Damit die Farben bei PMU dauerhaft schön bleiben müssen diese nach ein paar Jahren nachgestochen oder auch aufgefrischt werden. Die Dauer der Farben ist bei der Hautbeschaffenheit und jedem Hauttyp unterschiedlich.

Titelbild: @ khorzhevska/depositphotos.com